top of page
Suche
  • AutorenbildSven Olef

Diversity, Gleichstellung und Inklusion: Mehr als nur Schlagworte im HR-Bereich




Du hast sicherlich schon von den Begriffen Diversity, Gleichstellung und Inklusion gehört. Sie sind in aller Munde, besonders wenn es um Human Resources (HR) geht. Aber was bedeuten sie wirklich für Unternehmen und ihre Mitarbeiter? Und wie werden sie in der Praxis umgesetzt?

 

Diversity steht für Vielfalt. Es geht darum, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Unterschiede in Geschlecht, Alter, Herkunft, Kultur, Einkommen, sexueller Orientierung, Interessenslagen, Fähigkeiten oder Bildungsstand wertschätzt. Die Forschung zeigt, dass mit steigender Diversität der Forschenden auch die Innovationsfähigkeit steigt1. Am 28. Mai, dem Deutschen Diversity-Tag, wird diese Vielfalt gefeiert und gefördert1.

 

Gleichstellung bedeutet, dass alle Mitarbeiter die gleichen Chancen und Möglichkeiten erhalten, unabhängig von ihren individuellen Merkmalen. Es geht darum, Ungleichheiten zu beseitigen und jedem die gleiche Ausgangsbasis zu bieten.

 

Inklusion schließlich ist das Ziel, ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder Einzelne vollständig teilhaben und zum Erfolg des Unternehmens beitragen kann. Es ist ein Menschenrecht, das auf Gleichberechtigung und Teilhabe an der Gesellschaft abzielt2.

 

Eine Studie der IU Internationalen Hochschule hat ergeben, dass 75,1 Prozent der Fachkräfte von morgen von Unternehmen erwarten, dass diese Maßnahmen zu Diversity und Inklusion ergreifen2. Dies zeigt, wie wichtig es für Unternehmen ist, nicht nur über Diversity und Inklusion zu sprechen, sondern sie auch aktiv zu leben und zu fördern.

 

 

Es ist klar, dass Diversity, Gleichstellung und Inklusion nicht nur leere Schlagworte sind, sondern essenzielle Bestandteile einer erfolgreichen Unternehmenskultur. Sie sind der Schlüssel zu Innovation, Kreativität und einem Arbeitsumfeld, in dem sich alle wohlfühlen und ihr volles Potenzial entfalten können.

 

Wie sieht es in deinem Unternehmen aus? Werden Diversity, Gleichstellung und Inklusion aktiv gefördert? Teile deine Erfahrungen und Gedanken mit uns in den Kommentaren!


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page